Normalität macht gesund

Die Wohngemeinschaft Bergstraße stellt am Dienstag (8.) beim  Arbeitslosentreff Lichtblick ihre Arbeit vor. Die Wohngemeinschaft hat das Ziel, Männer mit einer Suchterkrankung in das Arbeitsleben und damit die Teilhabe in der Gesellschaft zu ermöglichen. Abstinent zu leben ist dabei die wichtigste Voraussetzung. Davon berichtet die Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Minnig. Das Treffen bei Kaffee und Kuchen beginnt um 15.30 Uhr im Kolpinghaus Bensheim, Am Rinnentor 46.