Heppenheim-Karte, Sozialpass Bensheim

Ein Sozialpass für Arbeitslosengeldempfänger kann ein Stück mehr Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglichen. Auch die Städte Bensheim und Heppenheim haben eine Ermäßigungskarte für Menschen mit sehr kleinem Geldbeutel eingeführt. Marion Bauer von der Stadt Heppenheim und Gerhard Renner von der Stadt Bensheim informieren beim Arbeitslosentreff Lichtblick am Dienstag (21.) über die Sozialpässe ihrer Städte: wer ihn bekommt und welche Ermäßigungen man damit erhalten kann.

Das Treffen beginnt um 15.30 Uhr im Kolpinghaus Bensheim, Am Rinnentor 46.